Einführung eines Produktionssystems bei einem mittelständischen Automobilzulieferer

Gepostet: 
02/01/2020
Gepostet: 
Marco Marchetti

Im Rahmen einer Restrukturierung eines großen, mittelständischen Automobilzulieferers für Interieur-Teile mit Stammsitz in Nordrhein-Westfalen übernimmt ChangeOne die Projektleitung für die Neuausrichtung des globalen Supply Chain Managements.

Nach detaillierter Analyse der Wertströme in den Hauptwerken in Deutschland, Tschechien und Polen erarbeitet ein Projektteam des Unternehmens unter Leitung von Marco Marchetti von ChangeOne das Konzept eines globalen Produktionssystems und erhält von der Geschäftsführung die Beauftragung zur Umsetzung. Da das Unternehmen an vielen Standorten gleiche bzw. ähnliche Produkte mit gleichen bzw. ähnlichen Prozessen herstellt, wird im Rahmen einer Standardisierung die bestmögliche Kombination aus Prozessen, Layouts und Produktionsstrategien zu erheblichen Produktivitätsgewinnen führen. Ebenfalls betroffen ist der Produktentstehungsprozess, um so bereits in der Entwicklungsphase die Weichen richtig für die spätere Serienfertigung zu stellen.