AKL-Retrofit

Projektrahmen:

Familienunternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Führender Komplettanbieter intelligenter Systemlösungen für die elektrotechnische und vernetzte digitale Gebäudesteuerung, rund 2.000 Mitarbeiter.

Projektziele:

Technische Modernisierung eines AKLs (2-gassiges Tablarlager, 35.000 Stellplätze) zur weiteren Sicherstellung der Lieferfähigkeit

Projektlaufzeit:  1 Jahr

Projektmaßnahmen:

  • Komplette Erneuerung sämtlicher Antriebseinheiten
  • Ablösung des bestehenden Lagerverwaltungsrechners mit SAP-EWM (Direktanbindung ohne zusätzlichen Leitrechner)
  • Upgrade der Steuerung von Siemens S5 auf Siemens S7
  • Implementierung eines optimierten Kommissionierprozesses

Projektergebnis:

Erhöhung der Produktivität um 10 %.
Erhebliche Reduzierung der Ausfallzeiten durch Störungen.
Sicherstellung der weiteren Lieferfähigkeit.