Supply Chain ist ein Prozess

Wir verstehen die Supply Chain als einen Prozess, der dem Markt und den Kunden dient. Unsere Arbeit beginnt daher immer auf der Nachfrageseite. Entsprechend Geschäftsmodell und Strategie wird die Supply Chain auf deren Bedürfnisse zugeschnitten – nicht umgekehrt.

Wir arbeiten eng mit ihren Führungskräften zusammen, coachen und steuern. Wenn erforderlich übernehmen wir interimistisch Führungsfunktionen.

Wir übernehmen das Projektmanagement (Planung, Leitung) und begleiten die Umsetzung im laufenden Tagesgeschäft.

  • 1. Nachfrageseiten analysieren

    1. Nachfrageverhalten?
    2. Volumen/Varianten?
    3. Order leadtimes / Erwartungen
  • 2. Produktionssystem definieren

    1. Produktionsprozess
    2. Layout/Materialfluss
    3. Produktionsstrategie
    4. IT-Prozess
  • 3. Logisitik definieren

    1. Standorte
    2. Dimension
    3. Prozesse/Lagertechnik
    4. Distribution/Partner
    5. IT-Prozess
  • 4. Materialwirtschaft definieren

    1. Lieferantensteuerung
    2. Lieferantenbewertung/ - entwicklung
    3. Produktionsversorgung
    4. Bestandsmanagement
    5. IT-Prozess
  • 5. Integration mit Entstehungsprozess